Altenheim Radermecher Aufenthaltsraum

Cafeteria öffnet wieder ab August

Sehr geehrte Gäste, wir freunen uns, dass wir endlich wieder unsere Cafeteria für Sie öffnen dürfen. Nach einer langen Pause bedeutet dies für uns alle ein bisschen Normalität. Wir müssen uns aber an ein paar Regeln halten, über die wir Sie hier gerne informieren möchten.

Öffnung der Cafeteria für Besucher

Die Cafeteria öffnet für Besucher ab dem 01. August 2021 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit folgenden Angeboten:

  • Kaffee und Kuchen
  • Eis
  • herzhafte Snacks

Ab dem 17. August 2021 ist unsere Cafeteria ab 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit den gewohnten Angeboten geöffnet.

  • Mittagsessen
  • Kaffee und Kuchen
  • Eis

Montags ist Ruhetag.


Weitere Informationen zur Öffnung der Cafeteria für Gäste

  • Bitte gehen Sie nicht einfach zu den Tischen. Unsere Servicekräfte begleiten Sie zu den Tischen.
  • Bitte füllen Sie das Dokument zur Nachverfolgung von möglichen Infektionsketten aus.
  • Bitte tragen Sie im Bereich der Cafeteria immer einen Mund-Nasen-Schutz (MNS), wenn Sie nicht am Sitzplatz sind, auch wenn Sie bereits zweifach geimpft oder genesen sind. Am Platz können Sie den MNS dann abnehmen.
  • Bitte verrücken Sie nicht die Tische. Wir müssen zwischen den Tischen den Mindestabstand einhalten.

Generell gilt: Ein Besuch in einem Altenheim – auch der Cafeteria – kann nur mit negativem Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, erfolgen. Auch (schulpflichtige) Kinder müssen einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorweisen. Für geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher entfällt die Testpflicht. Sie können sich in unserer Einrichtung testen lassen (bitte beachten Sie hier unsere Testzeiten) oder Sie nutzen eines der vielen Testzentren der Städteregion» Gesamtliste der Schnelltestmöglichkeiten der Städteregion.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Mithilfe.